Skip to content
Angelica Loosli
Expertin für Schwingungsheilung mit Klanggabeln

Schwingungsheilung der Klanggabeln.
Reinigung – Erdung – Heilung – Verjüngung – Öffnung – Segnung
Die wundervollen zarten, intensiv wirkenden Schwingungen mit ihren verschiedenen Frequenzen und Energiezuordnungen dienen bei der Transformation, der Entwicklung und Neuausrichtung des Bewusstseins auf allen Ebenen des Seins.
Das Energiefeld wird ausbalanciert, indem die Eigenschwingung des Energiesystems angehoben wird, grundlegend gestärkt und an die Neuen Zeit angepasst wird. Der natürliche Energiefluss in seiner Anbindung an DAS LEBEN kann frei fließen und das Bewusstsein
zum Erblühen bringen.
Die Klanggabeln sind nicht nur wundervolle Werkzeuge, die man gerne in die Hand nimmt und zum Schwingen bringt, sie sind Klangwesen, die uns helfen den “Himmel auf Erden“ zu erleben und zu manifestieren.
Eine Klanggabel-Behandlung dient auf allen Ebenen
• der Reinigung und Klärung des Systems
• der Auflösung alter, meist unbewusster Blockierungen
• der Stärkung des Energiesystems
• der Erhöhung der Schwingung (Liebe)
• der Anbindung an höchste kosmische Energien und Ressourcen
Dies gilt natürlich besonders für Menschen – wie auch für Räume, Tiere, Pflanzen, Plätze in der Natur und Situationen.

In Bogotá/Kolumbien kam ich 1955 zur Welt, verbrachte meine frühe Kindheit vor allem in Brasilien und kam dann zur Einschulung in die Nähe von München. Nach dem Abitur studierte ich Schulmusik an der Münchner Musikhochschule und war 9 Jahre lang am
Gymnasium als Musiklehrerin tätig. Meine berufliche Basis ist die Musik, insbesondere die Vokalmusik: Das Singen und das
Chorleiten. Viele Jahre lang habe ich Gesangsunterricht gegeben und leite den von mir 1985 gegründeten Wasserburger Bach-Chor sowie andere Singgruppen.
Seit einiger Zeit entdecke und erforsche ich die intensive heilende Wirkung von Klängen verschiedener therapeutischer Instrumente wie Kristallklangschalen, die schamanische Trommel und die indianischen Flöte, ganz besonders intensiv die Klanggabeln.
Von 1990 bis 2008 erfuhr ich bei Johanna Rina’A’Tara Thuillard in der Schweiz eine intensive ganzheitliche Lebensschulung in persönlicher Führungsgestaltung basierend auf dem Wissen und der Weisheit des indianischen Medizinrades und anderer Weisheitslehren wie der christlichen Mystik und des tibetischen Buddhismus.
Parallel dazu erlernte ich die Grundlagen der von Frau Thuillard entwickelten „Ganzheitlicher Körpertherapie“ und vertiefe mich darin seit 2003 im Rahmen einer laufenden Weiterbildung.
Seit 1996 leite ich Meditationsabende, einzelne Workshops und verschiedene Seminare. Seit Mai 2002 führe ich zusammen mit meinem Mann Thomas Loosli das Seminarhaus Herberge im nördlichen Chiemgau. Nach dem erfolgreichen Bestehen der Heilpraktiker-Prüfung eröffnete ich im April 2005 meine eigene Naturheilpraxis. Im gleichen Jahr begann ich mit der spirituellen Schulung bei Sabine Sangitar Wenig und beschäftige mich seither intensiv mit den Botschaften der geistigen Welt.
Von 2006 bis 2008 absolvierte ich eine intensive Ausbildung in systemischer Therapie bei Mechthild Felkel. Es folgten anschließend Supervisionseinheiten und Weiterbildungen. Seit 2010 findet mein Interesse für Heilmethoden der Neuen Energie Eingang in meine
Arbeit:
In der Verbindung und Zusammenarbeit mit der Welt der Engel wirke ich insbesondere mit der Elise-Lebensenergie. Bei Andrè Nama’Him Meyr nahm ich teil an der Ausbildung zur Elise-Heilerin und Elise-Trainerin sowie zum Meridian-Architekten. Bei ihm durchlief ich auch die Ausbildung zum Medium der Neuen Zeit. 2017 begann unter der Leitung von Johanna Rina’A’Tara Thuillard die
Forschungsgruppe Klangtherapie in der Neuen Zeit, deren begeisterte Teilnehmerin ich seitdem bin.
Hier erforschen und erproben wir in einer Gruppe interessierter Klangfreunde die Wirkung der Schwingungsfrequenzen an uns selbst, aneinander und an Klienten.
Im Jahr 2021 habe ich begonnen, Online-Seminare zu geben: das ELISEVertiefungsseminar und die Erdung in der Neuen Zeit. Daraus ist mein erstes Buch mit meditativer Klang-CD entstanden (erschienen im Lentos Verlag): Erdung in der Neuen Zeit.

Bekannt an diesen Kongressen:

Angelica Loosli
Expertin für Schwingungsheilung mit Klanggabeln

Bekannt an diesen Kongressen:

Schwingungsheilung der Klanggabeln.
Reinigung – Erdung – Heilung – Verjüngung – Öffnung – Segnung
Die wundervollen zarten, intensiv wirkenden Schwingungen mit ihren verschiedenen Frequenzen und Energiezuordnungen dienen bei der Transformation, der Entwicklung und Neuausrichtung des Bewusstseins auf allen Ebenen des Seins.
Das Energiefeld wird ausbalanciert, indem die Eigenschwingung des Energiesystems angehoben wird, grundlegend gestärkt und an die Neuen Zeit angepasst wird. Der natürliche Energiefluss in seiner Anbindung an DAS LEBEN kann frei fließen und das Bewusstsein
zum Erblühen bringen.
Die Klanggabeln sind nicht nur wundervolle Werkzeuge, die man gerne in die Hand nimmt und zum Schwingen bringt, sie sind Klangwesen, die uns helfen den “Himmel auf Erden“ zu erleben und zu manifestieren.
Eine Klanggabel-Behandlung dient auf allen Ebenen
• der Reinigung und Klärung des Systems
• der Auflösung alter, meist unbewusster Blockierungen
• der Stärkung des Energiesystems
• der Erhöhung der Schwingung (Liebe)
• der Anbindung an höchste kosmische Energien und Ressourcen
Dies gilt natürlich besonders für Menschen – wie auch für Räume, Tiere, Pflanzen, Plätze in der Natur und Situationen.

In Bogotá/Kolumbien kam ich 1955 zur Welt, verbrachte meine frühe Kindheit vor allem in Brasilien und kam dann zur Einschulung in die Nähe von München. Nach dem Abitur studierte ich Schulmusik an der Münchner Musikhochschule und war 9 Jahre lang am
Gymnasium als Musiklehrerin tätig. Meine berufliche Basis ist die Musik, insbesondere die Vokalmusik: Das Singen und das
Chorleiten. Viele Jahre lang habe ich Gesangsunterricht gegeben und leite den von mir 1985 gegründeten Wasserburger Bach-Chor sowie andere Singgruppen.
Seit einiger Zeit entdecke und erforsche ich die intensive heilende Wirkung von Klängen verschiedener therapeutischer Instrumente wie Kristallklangschalen, die schamanische Trommel und die indianischen Flöte, ganz besonders intensiv die Klanggabeln.
Von 1990 bis 2008 erfuhr ich bei Johanna Rina’A’Tara Thuillard in der Schweiz eine intensive ganzheitliche Lebensschulung in persönlicher Führungsgestaltung basierend auf dem Wissen und der Weisheit des indianischen Medizinrades und anderer Weisheitslehren wie der christlichen Mystik und des tibetischen Buddhismus.
Parallel dazu erlernte ich die Grundlagen der von Frau Thuillard entwickelten „Ganzheitlicher Körpertherapie“ und vertiefe mich darin seit 2003 im Rahmen einer laufenden Weiterbildung.
Seit 1996 leite ich Meditationsabende, einzelne Workshops und verschiedene Seminare. Seit Mai 2002 führe ich zusammen mit meinem Mann Thomas Loosli das Seminarhaus Herberge im nördlichen Chiemgau. Nach dem erfolgreichen Bestehen der Heilpraktiker-Prüfung eröffnete ich im April 2005 meine eigene Naturheilpraxis. Im gleichen Jahr begann ich mit der spirituellen Schulung bei Sabine Sangitar Wenig und beschäftige mich seither intensiv mit den Botschaften der geistigen Welt.
Von 2006 bis 2008 absolvierte ich eine intensive Ausbildung in systemischer Therapie bei Mechthild Felkel. Es folgten anschließend Supervisionseinheiten und Weiterbildungen. Seit 2010 findet mein Interesse für Heilmethoden der Neuen Energie Eingang in meine
Arbeit:
In der Verbindung und Zusammenarbeit mit der Welt der Engel wirke ich insbesondere mit der Elise-Lebensenergie. Bei Andrè Nama’Him Meyr nahm ich teil an der Ausbildung zur Elise-Heilerin und Elise-Trainerin sowie zum Meridian-Architekten. Bei ihm durchlief ich auch die Ausbildung zum Medium der Neuen Zeit. 2017 begann unter der Leitung von Johanna Rina’A’Tara Thuillard die
Forschungsgruppe Klangtherapie in der Neuen Zeit, deren begeisterte Teilnehmerin ich seitdem bin.
Hier erforschen und erproben wir in einer Gruppe interessierter Klangfreunde die Wirkung der Schwingungsfrequenzen an uns selbst, aneinander und an Klienten.
Im Jahr 2021 habe ich begonnen, Online-Seminare zu geben: das ELISEVertiefungsseminar und die Erdung in der Neuen Zeit. Daraus ist mein erstes Buch mit meditativer Klang-CD entstanden (erschienen im Lentos Verlag): Erdung in der Neuen Zeit.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung