Skip to content
Anneke Wittermans
Tänzerin, Tanzchoreographin, Tanzcoach, Buchautorin Urtanz - Diadans - Stichting Beweegreden

Verbinde dich tanzend mit dir und allem um dich herum

Tänzerin, Tanzchoreographin, Tanzcoach, Buchautorin

Urtanz – Diadans – Stichting Beweegreden

Anneke Wittermans unterrichtet seit 1981 Tanz. Dabei hat sie ihren eigenen Zugang und ihre eigene Art und Weise, Urtanz. Sie unterstützt Menschen in Veränderungsprozessen mit Schwerpunkt auf (Körper) Haltung, Selbstwert und Bewegung. Ziel ist, dass die Menschen zu sich stehen in Sprache und Bewegung.

Themen bei Anneke sind: Vergessene Frauen – Großmütter – die mütterliche Linie – Nehalennia – Tanfana

Anneke hat ein Buch geschrieben: Freigeben

Freigeben – nicht loslassen. Denn Freigeben erkennt die Beziehung an und schafft Raum

Seit ein paar Jahren arbeitet sie mit Suzan van der Fort zusammen. Suzan tanzt mit Anneke und vor allem setzt sie die Gedichte / Texte von Anneke in Gesang um.

2005 hat Anneke eine Stiftung gegründet, um ihre Ideen mit und im Tanz und weit darüber hinaus zu entwickeln, einen Raum zu geben. Mit Tanzworkshops, Kursen, Lesungen und Performances soll die persönliche Entwicklung in Bewegung gebracht werden.

Bekannt an diesen Kongressen:

Anneke Wittermans
Tänzerin, Tanzchoreographin, Tanzcoach, Buchautorin Urtanz - Diadans - Stichting Beweegreden

Bekannt an diesen Kongressen:

Verbinde dich tanzend mit dir und allem um dich herum

Tänzerin, Tanzchoreographin, Tanzcoach, Buchautorin

Urtanz – Diadans – Stichting Beweegreden

Anneke Wittermans unterrichtet seit 1981 Tanz. Dabei hat sie ihren eigenen Zugang und ihre eigene Art und Weise, Urtanz. Sie unterstützt Menschen in Veränderungsprozessen mit Schwerpunkt auf (Körper) Haltung, Selbstwert und Bewegung. Ziel ist, dass die Menschen zu sich stehen in Sprache und Bewegung.

Themen bei Anneke sind: Vergessene Frauen – Großmütter – die mütterliche Linie – Nehalennia – Tanfana

Anneke hat ein Buch geschrieben: Freigeben

Freigeben – nicht loslassen. Denn Freigeben erkennt die Beziehung an und schafft Raum

Seit ein paar Jahren arbeitet sie mit Suzan van der Fort zusammen. Suzan tanzt mit Anneke und vor allem setzt sie die Gedichte / Texte von Anneke in Gesang um.

2005 hat Anneke eine Stiftung gegründet, um ihre Ideen mit und im Tanz und weit darüber hinaus zu entwickeln, einen Raum zu geben. Mit Tanzworkshops, Kursen, Lesungen und Performances soll die persönliche Entwicklung in Bewegung gebracht werden.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung