Skip to content
Elena Wienkotte
Clean Coach, Ex-Junkie, Kongressveranstalterin, Autorin, Geistige Heilerin, Heileurythmistin + Körpertherapeutin, Expertin für Selbstliebe

Clean Coach, Ex-Junkie, Kongressveranstalterin, Autorin, Geistige Heilerin, Heileurythmistin + Körpertherapeutin, Expertin für Selbstliebe

Als Kind fühlte sie sich fremd und ungeliebt in ihrer Familie. Ihre Pubertät ertrug sie in Rebellion, Wut und Schmerz. Im Alter von 18 Jahren wurde sie bei einem Verkehrsunfall in Marokko lebensgefährlich verletzt. Es folgte ein Jahrzehnt der verzweifelten Suche nach Glück und Liebe. Dabei verirrte sie sich und geriet tief in den Drogensumpf. Wieder überlebte sie nur knapp. In der tiefen Not schloss sie sich einer Selbsthilfegemeinschaft an, in der die Süchtigen wie Leibeigene lebten. Dort wurde sie clean.

Durch diese einschneidenden Ereignisse hatte sie schon früh ihren vorgezeichneten Weg verlassen und machte sich, nachdem sie clean geworden war, auf die Suche nach IHREM Leben und IHREM wahren Glück.

Stück für Stück und Jahr um Jahr eroberte sie sich ihren Herzensweg, um ihre Vision zu leben.

Nicht nur persönlich, sondern auch beruflich, als Mentorin für Menschen mit Suchtproblemen und Clean Coach kommt sie immer wieder mit den essenziellen Themen Trauma, Heilung und Selbstliebe in tiefe Berührung.

Elena ermutigt die Menschen immer wieder aufs Neue, in ihr Herz zu schauen, um dort die Einzigartigkeit und die Quelle der Liebe zu finden. Sie erinnert die Menschen daran, dass jede/r einzelne liebenswert ist und schon immer war.

Aufgrund ihrer inspirierenden Kongress- und Heilarbeit haben viele wieder Hoffnung geschöpft und sind den Weg der Heilung weitergegangen, obwohl sie schon aufgegeben hatten.

Wunder geschehen. Das dürfen wir nicht vergessen.

Elena ist ein Wunder.

Sie erinnert daran, dass auch Du ein Wunder bist.

Daher veranstaltete sie 2019 und 2020 den Online Kongress „Wie geht Selbstliebe?“ und erreichte über 8.000 Menschen.

Es ist ihr ein inneres Bedürfnis und eine große Freude zugleich, die vielfältigen Erfahrungswerte und heilsamen Wege aus der Abhängigkeit in die Freiheit und in die Selbstliebe in einem Kongress mit so vielen Menschen zu teilen. Der dritte Online-Kongress folgt in Herbst/ Winter 2021.

Bild von Valerie Sherin

Bekannt an diesen Kongressen:

Elena Wienkotte
Clean Coach, Ex-Junkie, Kongressveranstalterin, Autorin, Geistige Heilerin, Heileurythmistin + Körpertherapeutin, Expertin für Selbstliebe

Bekannt an diesen Kongressen:

Clean Coach, Ex-Junkie, Kongressveranstalterin, Autorin, Geistige Heilerin, Heileurythmistin + Körpertherapeutin, Expertin für Selbstliebe

Als Kind fühlte sie sich fremd und ungeliebt in ihrer Familie. Ihre Pubertät ertrug sie in Rebellion, Wut und Schmerz. Im Alter von 18 Jahren wurde sie bei einem Verkehrsunfall in Marokko lebensgefährlich verletzt. Es folgte ein Jahrzehnt der verzweifelten Suche nach Glück und Liebe. Dabei verirrte sie sich und geriet tief in den Drogensumpf. Wieder überlebte sie nur knapp. In der tiefen Not schloss sie sich einer Selbsthilfegemeinschaft an, in der die Süchtigen wie Leibeigene lebten. Dort wurde sie clean.

Durch diese einschneidenden Ereignisse hatte sie schon früh ihren vorgezeichneten Weg verlassen und machte sich, nachdem sie clean geworden war, auf die Suche nach IHREM Leben und IHREM wahren Glück.

Stück für Stück und Jahr um Jahr eroberte sie sich ihren Herzensweg, um ihre Vision zu leben.

Nicht nur persönlich, sondern auch beruflich, als Mentorin für Menschen mit Suchtproblemen und Clean Coach kommt sie immer wieder mit den essenziellen Themen Trauma, Heilung und Selbstliebe in tiefe Berührung.

Elena ermutigt die Menschen immer wieder aufs Neue, in ihr Herz zu schauen, um dort die Einzigartigkeit und die Quelle der Liebe zu finden. Sie erinnert die Menschen daran, dass jede/r einzelne liebenswert ist und schon immer war.

Aufgrund ihrer inspirierenden Kongress- und Heilarbeit haben viele wieder Hoffnung geschöpft und sind den Weg der Heilung weitergegangen, obwohl sie schon aufgegeben hatten.

Wunder geschehen. Das dürfen wir nicht vergessen.

Elena ist ein Wunder.

Sie erinnert daran, dass auch Du ein Wunder bist.

Daher veranstaltete sie 2019 und 2020 den Online Kongress „Wie geht Selbstliebe?“ und erreichte über 8.000 Menschen.

Es ist ihr ein inneres Bedürfnis und eine große Freude zugleich, die vielfältigen Erfahrungswerte und heilsamen Wege aus der Abhängigkeit in die Freiheit und in die Selbstliebe in einem Kongress mit so vielen Menschen zu teilen. Der dritte Online-Kongress folgt in Herbst/ Winter 2021.

Bild von Valerie Sherin

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung