Skip to content
Johannes Anunad
Lebensforscher und versierter Lösungsfinder

Jahrgang1966, geschieden, Vater von zwei Kindern.
Seit Jahren auf der ganzen Welt unterwegs und zu Hause, u.a. ½ Jahr in Marokko, 1 Jahr auf den Seychellen, 1 Jahr in Spanien und mehr als 4 Jahre in Paraguay.
Experte auf folgenden Gebieten durch lebenslanges Lernen:

  • ausgebildeter Öko-Landwirt,
  • Promovierter Agraringenieur mit Schwerpunkt ökologisch-nachhaltiger Landbau (Spezialisierung „Landwirtschaft und Umwelt“),
  • Internationaler Biogasexperte und -berater,
  • Experte für (Freie) Energie-Technologien, Umwelt, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, (Energie-)Systemanalyse, Management-Systeme, Projektentwicklung, -leitung, -analyse, -beratung und -management, Finanzen, Vertrags- und Steuerfragen,
  • Hilfe beim Umgang mit den „bestehenden Systemregeln“,
  • Personal Coaching und Lebensberatung/Lebenshilfe,
  • Informationsfeld- und Energieheilung…

Arbeit zum reinen Gelderwerb ist keine Option mehr für mich. Existenzangst kenne ich daher nicht mehr.

Natürlicher SELBSTausdruck und die bewussten Erfahrungen des materiellen Menschseins sehe ich als wichtigste Lebensinhalte

Mich bewegt ganz besonders die Herausforderung, wie ein Neues Miteinander wirklich aussehen und real gelebt werden kann und was dafür, ganz praktisch, unabdingbar erforderlich ist.

Spiritualität, im Alltag gelebt, also die Erweiterung meines Bewusstseins, erscheint mir dabei als wichtiger Schlüssel. Die Bereitschaft zum inneren Wachstum und als Ansatzpunkt dafür die Aufdeckung und Heilung der eigenen Traumatisierungen. Das führt nach meinen Erkenntnissen in mehr und mehr Selbstverantwortung für mein eigenes Leben.

Mehr und mehr hinaus aus dem geltenden BeWERTungsparadigma, hinein in ein wertSCHÄTZENDES Miteinander als natürlicher Ausdruck unseres SELBST betrachte ich als Lösungsmöglichkeit, um von einer schuldgeldbestimmten in eine geld- und auch tauschfreie Gesellschaftsform / Lebensweise zu wechseln.

Ich habe seit Jahren die brennenden Gesellschaftsfragen unserer Zeit studiert. In Theorie und VOR ALLEM auch ganz praktisch, habe mich mit den „Prinzipien Neuzeitlichen Menschseins“ befasst und dabei auch in unterschiedlichen Gemeinschafts-Projekten an unterschiedlichen Orten der Welt mitgewirkt.
Für dieses praktische Wandel-Experiment HIN zu einem NEUEN MITEINANDER will ich Gleichgesinnte finden und zusammen bringen – irgendwo in der Welt, wo es lebenswert ist.

Bekannt an diesen Kongressen:

Johannes Anunad
Lebensforscher und versierter Lösungsfinder

Bekannt an diesen Kongressen:

Jahrgang1966, geschieden, Vater von zwei Kindern.
Seit Jahren auf der ganzen Welt unterwegs und zu Hause, u.a. ½ Jahr in Marokko, 1 Jahr auf den Seychellen, 1 Jahr in Spanien und mehr als 4 Jahre in Paraguay.
Experte auf folgenden Gebieten durch lebenslanges Lernen:

  • ausgebildeter Öko-Landwirt,
  • Promovierter Agraringenieur mit Schwerpunkt ökologisch-nachhaltiger Landbau (Spezialisierung „Landwirtschaft und Umwelt“),
  • Internationaler Biogasexperte und -berater,
  • Experte für (Freie) Energie-Technologien, Umwelt, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, (Energie-)Systemanalyse, Management-Systeme, Projektentwicklung, -leitung, -analyse, -beratung und -management, Finanzen, Vertrags- und Steuerfragen,
  • Hilfe beim Umgang mit den „bestehenden Systemregeln“,
  • Personal Coaching und Lebensberatung/Lebenshilfe,
  • Informationsfeld- und Energieheilung…

Arbeit zum reinen Gelderwerb ist keine Option mehr für mich. Existenzangst kenne ich daher nicht mehr.

Natürlicher SELBSTausdruck und die bewussten Erfahrungen des materiellen Menschseins sehe ich als wichtigste Lebensinhalte

Mich bewegt ganz besonders die Herausforderung, wie ein Neues Miteinander wirklich aussehen und real gelebt werden kann und was dafür, ganz praktisch, unabdingbar erforderlich ist.

Spiritualität, im Alltag gelebt, also die Erweiterung meines Bewusstseins, erscheint mir dabei als wichtiger Schlüssel. Die Bereitschaft zum inneren Wachstum und als Ansatzpunkt dafür die Aufdeckung und Heilung der eigenen Traumatisierungen. Das führt nach meinen Erkenntnissen in mehr und mehr Selbstverantwortung für mein eigenes Leben.

Mehr und mehr hinaus aus dem geltenden BeWERTungsparadigma, hinein in ein wertSCHÄTZENDES Miteinander als natürlicher Ausdruck unseres SELBST betrachte ich als Lösungsmöglichkeit, um von einer schuldgeldbestimmten in eine geld- und auch tauschfreie Gesellschaftsform / Lebensweise zu wechseln.

Ich habe seit Jahren die brennenden Gesellschaftsfragen unserer Zeit studiert. In Theorie und VOR ALLEM auch ganz praktisch, habe mich mit den „Prinzipien Neuzeitlichen Menschseins“ befasst und dabei auch in unterschiedlichen Gemeinschafts-Projekten an unterschiedlichen Orten der Welt mitgewirkt.
Für dieses praktische Wandel-Experiment HIN zu einem NEUEN MITEINANDER will ich Gleichgesinnte finden und zusammen bringen – irgendwo in der Welt, wo es lebenswert ist.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung