Skip to content
Josianne von Quittenduft
Zyklusmentorin, Menstruationskundige und Tabubrecherin

Als Zyklusmentorin vermittelt die Schweizerin Josianne Hosner, unter dem Namen «von Quittenduft» mit Weisheit und Leidenschaft ihr Wissen für einen tabufreien Umgang mit der Menstruation. Zahlreiche Frauen hat die Mutter von drei Kindern in ihren Workshops und Online-Kursen damit schon erreicht. Sie ist fest davon überzeugt, dass unsere zyklische Natur in der linearen Businesswelt kein Hindernis darstellt. Ganz im Gegenteil: sie wird zur Superpower, wenn wir mit ihr arbeiten und nicht gegen sie.
Josianne wird oft gefragt: „Wie schaffst du das alles? Du hast eine Familie, drei Kinder, hast ein florierendes Geschäft aufgebaut, ein Buch geschrieben, und doch sitzt du viel in deinem Garten am Feuer oder gehst im Wald spazieren“. – Dazu erwidert sie: „Diese Frage habe ich in den letzten 2 Jahren so oft gehört. Ich bin weder ein Workaholic, noch schaffe ich alles. Ich gehe meistens um 22 Uhr ins Bett und stehe fast nie vor halb 8 Uhr auf. Mein Geheimnis ist keines, denn ich spreche liebend gern den ganzen Tag darüber, mit allen die es hören wollen (und manchmal auch mit solchen, die es nicht hören wollen…): Ich lebe und arbeite im Einklang mit meinem Menstruationszyklus. Ich weiß jeden Tag, an welchem Zyklustag ich mich befinde, und stelle mir folgende Fragen: was tut mir heute gut? Und was lasse ich heute weg? Kurz vor der Menstruation fühle ich mich komplett anders als um den Eisprung, und meine Bedürfnisse sind nicht die gleichen, weder im privaten Bereich noch im Arbeitsleben.“

Bekannt an diesen Kongressen:

Josianne von Quittenduft
Zyklusmentorin, Menstruationskundige und Tabubrecherin

Bekannt an diesen Kongressen:

Als Zyklusmentorin vermittelt die Schweizerin Josianne Hosner, unter dem Namen «von Quittenduft» mit Weisheit und Leidenschaft ihr Wissen für einen tabufreien Umgang mit der Menstruation. Zahlreiche Frauen hat die Mutter von drei Kindern in ihren Workshops und Online-Kursen damit schon erreicht. Sie ist fest davon überzeugt, dass unsere zyklische Natur in der linearen Businesswelt kein Hindernis darstellt. Ganz im Gegenteil: sie wird zur Superpower, wenn wir mit ihr arbeiten und nicht gegen sie.
Josianne wird oft gefragt: „Wie schaffst du das alles? Du hast eine Familie, drei Kinder, hast ein florierendes Geschäft aufgebaut, ein Buch geschrieben, und doch sitzt du viel in deinem Garten am Feuer oder gehst im Wald spazieren“. – Dazu erwidert sie: „Diese Frage habe ich in den letzten 2 Jahren so oft gehört. Ich bin weder ein Workaholic, noch schaffe ich alles. Ich gehe meistens um 22 Uhr ins Bett und stehe fast nie vor halb 8 Uhr auf. Mein Geheimnis ist keines, denn ich spreche liebend gern den ganzen Tag darüber, mit allen die es hören wollen (und manchmal auch mit solchen, die es nicht hören wollen…): Ich lebe und arbeite im Einklang mit meinem Menstruationszyklus. Ich weiß jeden Tag, an welchem Zyklustag ich mich befinde, und stelle mir folgende Fragen: was tut mir heute gut? Und was lasse ich heute weg? Kurz vor der Menstruation fühle ich mich komplett anders als um den Eisprung, und meine Bedürfnisse sind nicht die gleichen, weder im privaten Bereich noch im Arbeitsleben.“

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung