Skip to content
Karin Frank
Permakultur-Design

Unter dem Motto „Umbau der Welt zum Garten“ erstellt Karin Frank aus Bernau a. Chiemsee, gemeinsam mit den Verbrauchern essbare Landschaften. So wird Bewusstsein geschaffen  für den Wert der Lebensmittel und für ein ökologisches Denken und Handeln. Dadurch betreiben wir aktiven Umweltschutz, sorgen für unsere Gesundheit und für eine regionale Ernährungssouveränität. Gearbeitet wird ausschließlich mit samenfesten Pflanzen und nach permakulturellen Prinzipien im Einklang mit der Natur. So werden nachhaltige Kreisläufe erkannt und umgesetzt. Diese können auf alle Lebensbereiche übertragen werden. Mit Gärten die Welt verändern, dies wird bereits an vielen Orten auf unterschiedliche Weise umgesetzt und dadurch viele kleine Paradiese erschaffen die zu einem großen Ganzen zusammen wachsen.

Die ausgebildete Permakultur-Designerin Karin Frank aus Bernau a. Ch. erstellt seit Jahren, gemeinsam mit Verbrauchern, essbare Landschaften nach permakulturellen Prinzipien, als Alternative zum Supermarkt. Mit dem Ziel, wieder Bewusstsein für den Wert der Lebensmittel und ein ökologisches Denken und Handeln zu schaffen. Im Beteiligt sein, werden nachhaltige Kreisläufe erkannt und umgesetzt, diese können auf alle Lebensbereiche übertragen werden. Dadurch betreiben wir aktiven Umweltschutz, sorgen für unsere Gesundheit und für eine regionale Ernährungssouveränität. Aufgewachsen in einem Siedlergarten, ist ihr ein naturnahes Leben und Selbstversorgung vertraut.
Ihr Beruf als Technische Zeichnerin mit Praxis in Raumplanung und Innenarchitektur ist ihr bei planerischen Arbeiten hilfreich. Ihre permakulturell weiterentwickelten Arbeitstechniken ergeben sowohl eine ergonomische als auch eine ästhetische  Gestaltung, da Natur immer auf ein harmonische Miteinander ausgerichtet ist, in das sich auch der Mensch einklinken darf, für ein sinnvolles und arbeitserleichterndes Zusammenwirken mit der Natur. Mit ihren Umsetzungen möchte sie inspirieren um viele kleine Paradiese zu schaffen, die zu einem großen Ganzen zusammen wachsen.

Bekannt an diesen Kongressen:

Karin Frank
Permakultur-Design

Bekannt an diesen Kongressen:

Unter dem Motto „Umbau der Welt zum Garten“ erstellt Karin Frank aus Bernau a. Chiemsee, gemeinsam mit den Verbrauchern essbare Landschaften. So wird Bewusstsein geschaffen  für den Wert der Lebensmittel und für ein ökologisches Denken und Handeln. Dadurch betreiben wir aktiven Umweltschutz, sorgen für unsere Gesundheit und für eine regionale Ernährungssouveränität. Gearbeitet wird ausschließlich mit samenfesten Pflanzen und nach permakulturellen Prinzipien im Einklang mit der Natur. So werden nachhaltige Kreisläufe erkannt und umgesetzt. Diese können auf alle Lebensbereiche übertragen werden. Mit Gärten die Welt verändern, dies wird bereits an vielen Orten auf unterschiedliche Weise umgesetzt und dadurch viele kleine Paradiese erschaffen die zu einem großen Ganzen zusammen wachsen.

Die ausgebildete Permakultur-Designerin Karin Frank aus Bernau a. Ch. erstellt seit Jahren, gemeinsam mit Verbrauchern, essbare Landschaften nach permakulturellen Prinzipien, als Alternative zum Supermarkt. Mit dem Ziel, wieder Bewusstsein für den Wert der Lebensmittel und ein ökologisches Denken und Handeln zu schaffen. Im Beteiligt sein, werden nachhaltige Kreisläufe erkannt und umgesetzt, diese können auf alle Lebensbereiche übertragen werden. Dadurch betreiben wir aktiven Umweltschutz, sorgen für unsere Gesundheit und für eine regionale Ernährungssouveränität. Aufgewachsen in einem Siedlergarten, ist ihr ein naturnahes Leben und Selbstversorgung vertraut.
Ihr Beruf als Technische Zeichnerin mit Praxis in Raumplanung und Innenarchitektur ist ihr bei planerischen Arbeiten hilfreich. Ihre permakulturell weiterentwickelten Arbeitstechniken ergeben sowohl eine ergonomische als auch eine ästhetische  Gestaltung, da Natur immer auf ein harmonische Miteinander ausgerichtet ist, in das sich auch der Mensch einklinken darf, für ein sinnvolles und arbeitserleichterndes Zusammenwirken mit der Natur. Mit ihren Umsetzungen möchte sie inspirieren um viele kleine Paradiese zu schaffen, die zu einem großen Ganzen zusammen wachsen.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung