Skip to content
Lilian Runge
Therapeutin, Coach und Seminarleiterin

Liliane Runge ist seit über 16 Jahren Therapeutin für persönliches Wachstum und Lebendigkeit.
Es ist ihr Herzensanliegen, Menschen zu motivieren, ihr Funktionieren aufzugeben, Masken fallen zu lassen und ihr ganz individuelles So-Sein zu leben. Das, wonach sich viele Menschen sehnen, das, was auch „authentisch sein“ oder „bei sich ankommen“ genannt wird.
Sie ist Heilpraktikerin, Therapeutin, Coach und Seminarleiterin und gleichzeitig immer selber auch Schülerin des Lebens.
„Der erste Schritt beginnt damit, Dich selber ernst zu nehmen.“
Seit ihrer Kindheit und Jugend verfolgt sie das Motto „da, wo ich Angst habe und mich das Leben echt fordert, DA geht mein Weg hinein und hindurch“. Sie kennt tiefe Unsicherheit, Angst, Ohnmacht, Körpersymptome, innere Starre, Depression, Sucht in Form von Essstörungen, Auseinandersetzungen mit den Themen Beziehung und Sexualität, Panik vor Menschen zu sprechen. Als Kind hatte sie oft den Wunsch, einfach unsichtbar zu sein. Durch all diese Herausforderungen hat sie sich immer wieder aufgefordert gefühlt, innerlich aufzustehen, weil sie wusste, dass es einen Weg für sie gibt, um sich richtig wohl mit ihr selber und mit ihrem Leben zu fühlen. Für sie besteht kein Zweifel darin, dass da, wo das Problem ist, auch die Lösung liegt. Das hat sie nicht nur für sich selber herausgefunden, das erlebt sie auch täglich mit ihren KlientInnen und SeminarteilnehmerInnen.

Bekannt an diesen Kongressen:

Lilian Runge
Therapeutin, Coach und Seminarleiterin

Bekannt an diesen Kongressen:

Liliane Runge ist seit über 16 Jahren Therapeutin für persönliches Wachstum und Lebendigkeit.
Es ist ihr Herzensanliegen, Menschen zu motivieren, ihr Funktionieren aufzugeben, Masken fallen zu lassen und ihr ganz individuelles So-Sein zu leben. Das, wonach sich viele Menschen sehnen, das, was auch „authentisch sein“ oder „bei sich ankommen“ genannt wird.
Sie ist Heilpraktikerin, Therapeutin, Coach und Seminarleiterin und gleichzeitig immer selber auch Schülerin des Lebens.
„Der erste Schritt beginnt damit, Dich selber ernst zu nehmen.“
Seit ihrer Kindheit und Jugend verfolgt sie das Motto „da, wo ich Angst habe und mich das Leben echt fordert, DA geht mein Weg hinein und hindurch“. Sie kennt tiefe Unsicherheit, Angst, Ohnmacht, Körpersymptome, innere Starre, Depression, Sucht in Form von Essstörungen, Auseinandersetzungen mit den Themen Beziehung und Sexualität, Panik vor Menschen zu sprechen. Als Kind hatte sie oft den Wunsch, einfach unsichtbar zu sein. Durch all diese Herausforderungen hat sie sich immer wieder aufgefordert gefühlt, innerlich aufzustehen, weil sie wusste, dass es einen Weg für sie gibt, um sich richtig wohl mit ihr selber und mit ihrem Leben zu fühlen. Für sie besteht kein Zweifel darin, dass da, wo das Problem ist, auch die Lösung liegt. Das hat sie nicht nur für sich selber herausgefunden, das erlebt sie auch täglich mit ihren KlientInnen und SeminarteilnehmerInnen.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung