Skip to content
Martha Pany
Ergotherapeutin und Coach mit eigener Psychiatrieerfahrung, Podcast "Hoffnung hilft heilen"
Ergotherapeutin und Coach mit eigener Psychiatrieerfahrung, Podcast “Hoffnung hilft heilen“
Martha erlebte in ihrer Jugend eine schwere psychische Krise. Mit viel Zeit, Geduld und guter Unterstützung gelang es ihr, sich wieder zu stabilisieren.
Sie studierte Ergotherapie und kehrte als Fachperson zurück in die Psychiatrie. Viele ihrer Erfahrungen in der professionellen Tätigkeit deckten sich allerdings nicht mit Erfahrungen und Erkenntnissen ihres eigenen Weges aus der Krise.
Daher machte Martha sich auf die Suche und stieß dabei auf das Recovery-Konzept, das einen hoffnungsvollen und vor allem sehr menschlichen Umgang mit seelischen Erschütterungen zeigt – und wo sowohl Fach- als auch Erfahrungs-Wissen Platz haben. Außerdem erlebte sie, wie hilfreich Wissen über Trauma bzw. Selbstregulation sein kann, um Selbstmitgefühl zu entwickeln und Zusammenhänge zwischen der eigenen Biografie und aktuellen Herausforderungen besser zu verstehen.

Aus dem Wunsch, sich weiter in diese Themen zu vertiefen und ihre Erfahrungen auf dem Weg zu teilen, entstand 2019 ihr Podcast “Hoffnung hilft heilen“, in dem sie sich gemeinsam mit verschiedensten Experten mit seelischer Gesundheit, Trauma und Recovery beschäftigt und der Frage nachgeht wie wir einen menschlicheren Umgang mit seelischen Erschütterungen finden können. Martha ist als Dozentin und Coach tätig und gibt Fortbildungen für Fachpersonen im psychosozialen Bereich.

Bekannt an diesen Kongressen:

Martha Pany
Ergotherapeutin und Coach mit eigener Psychiatrieerfahrung, Podcast "Hoffnung hilft heilen"

Bekannt an diesen Kongressen:

Ergotherapeutin und Coach mit eigener Psychiatrieerfahrung, Podcast “Hoffnung hilft heilen“
Martha erlebte in ihrer Jugend eine schwere psychische Krise. Mit viel Zeit, Geduld und guter Unterstützung gelang es ihr, sich wieder zu stabilisieren.
Sie studierte Ergotherapie und kehrte als Fachperson zurück in die Psychiatrie. Viele ihrer Erfahrungen in der professionellen Tätigkeit deckten sich allerdings nicht mit Erfahrungen und Erkenntnissen ihres eigenen Weges aus der Krise.
Daher machte Martha sich auf die Suche und stieß dabei auf das Recovery-Konzept, das einen hoffnungsvollen und vor allem sehr menschlichen Umgang mit seelischen Erschütterungen zeigt – und wo sowohl Fach- als auch Erfahrungs-Wissen Platz haben. Außerdem erlebte sie, wie hilfreich Wissen über Trauma bzw. Selbstregulation sein kann, um Selbstmitgefühl zu entwickeln und Zusammenhänge zwischen der eigenen Biografie und aktuellen Herausforderungen besser zu verstehen.

Aus dem Wunsch, sich weiter in diese Themen zu vertiefen und ihre Erfahrungen auf dem Weg zu teilen, entstand 2019 ihr Podcast “Hoffnung hilft heilen“, in dem sie sich gemeinsam mit verschiedensten Experten mit seelischer Gesundheit, Trauma und Recovery beschäftigt und der Frage nachgeht wie wir einen menschlicheren Umgang mit seelischen Erschütterungen finden können. Martha ist als Dozentin und Coach tätig und gibt Fortbildungen für Fachpersonen im psychosozialen Bereich.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung