Skip to content
Mashanti Alina
Kommunikationsberaterin, 
Meditationslehrerin

Wohin ich will.

In all meinen Projekten eröffne ich Räume, in denen wir uns als Menschen verbunden fühlen, ko-kreieren und eine nachhaltige und menschenfreundliche Zukunft bauen können.

Aller Wandel beginnt in uns, daher wende ich meine Meditationskenntnisse in fast all meinen Formaten an, so dass menschliche Verbundenheit etwas Spürbares und Erfahrbares wird.

Meine Vision ist, dass viele Menschen in verantwortungsvollen Positionen lernen, wie sie bewusst friedvolle Räume in sich und für andere zur Verfügung stellen.

So dass viele (Arbeits-)Räume und Menschen zu Quellen des Friedens werden und sich zu einem weltweiten Netz des Friedens vereinen, was uns alle nährt.

#Frieden

Frieden steht im Zentrum meiner Arbeit, meines Seins und ist das oberste Ziel all meiner Aktivitäten.

Entgegen vieler Ideen, was Frieden bedeutet, betrachte ich Frieden als etwas, was in uns allen und in allem ist.

Es geht im Kern darum, Frieden zu erinnern und uns dafür zu öffnen, so dass wir durch unsere Fähigkeiten uns friedvoll zu verbinden, gemeinsame Räume der Unterstützung und Zusammenarbeit, des gemeinsam-SEINs entstehen lassen.

Diese Friedensräume können an Arbeitsorten installiert werden, transformative kreative Prozesse unterstützen und Communities dabei helfen, Teilhabe und Teilgabe in vertrauensvoller Weise zu leben.

Sie unterstützen eine friedvolle Transition zu einem neuen WIR-Verständnis.

Bekannt an diesen Kongressen:

Mashanti Alina
Kommunikationsberaterin, 
Meditationslehrerin

Bekannt an diesen Kongressen:

Wohin ich will.

In all meinen Projekten eröffne ich Räume, in denen wir uns als Menschen verbunden fühlen, ko-kreieren und eine nachhaltige und menschenfreundliche Zukunft bauen können.

Aller Wandel beginnt in uns, daher wende ich meine Meditationskenntnisse in fast all meinen Formaten an, so dass menschliche Verbundenheit etwas Spürbares und Erfahrbares wird.

Meine Vision ist, dass viele Menschen in verantwortungsvollen Positionen lernen, wie sie bewusst friedvolle Räume in sich und für andere zur Verfügung stellen.

So dass viele (Arbeits-)Räume und Menschen zu Quellen des Friedens werden und sich zu einem weltweiten Netz des Friedens vereinen, was uns alle nährt.

#Frieden

Frieden steht im Zentrum meiner Arbeit, meines Seins und ist das oberste Ziel all meiner Aktivitäten.

Entgegen vieler Ideen, was Frieden bedeutet, betrachte ich Frieden als etwas, was in uns allen und in allem ist.

Es geht im Kern darum, Frieden zu erinnern und uns dafür zu öffnen, so dass wir durch unsere Fähigkeiten uns friedvoll zu verbinden, gemeinsame Räume der Unterstützung und Zusammenarbeit, des gemeinsam-SEINs entstehen lassen.

Diese Friedensräume können an Arbeitsorten installiert werden, transformative kreative Prozesse unterstützen und Communities dabei helfen, Teilhabe und Teilgabe in vertrauensvoller Weise zu leben.

Sie unterstützen eine friedvolle Transition zu einem neuen WIR-Verständnis.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung