Skip to content
Nina Roth
Coach für Feminine Embodiment

Nina Roth begleitet Frauen dabei, sich selbst unter den oft dicken und vielfältigen Schichten kultureller, gesellschaftlicher und individueller Konditionierungen (wieder-)kennenzulernen, und in eine Lebenswirklichkeit einzutauchen, die den ureigenen Wünschen und Bestimmungen folgt.
Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie oft Lebenswege sich gabeln und wie herausfordernd es sein kann, den Mut aufzubringen, den Schritt ins Unbekannte zu wagen und den eigenen Weg zu gehen.

Nina stand in den letzten Jahren an so mancher Weggabelung und hat einige Werkzeuge und Methoden ausprobiert, um immer wieder die für sie “richtige“ Richtung zu wählen. Begonnen hatte dieser Weg mit einem Studium für eine Karriere in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Im Bereich Marketing hat Nina viele Jahre gearbeitet. Geführt hat sie ihr Weg letztendlich in eine ganz andere Richtung: zum Feminine Embodiment-Coaching – einer “Methode“, die so viel mehr ist als das. Für Nina Roth bedeutet “Feminine Embodiment“ so viel wie der Blickwinkel, durch den sie ihre Lebensrealität wahrnimmt und der für sie „DEN Knackpunkt“ darstellt, um wirklich an die Wurzel der Themen zu gelangen, um die es geht – und zwar als westlich sozialisierte und spirituelle Frau, als Mutter, als Tochter, als Freundin, als Unternehmerin, als Feministin und als Partnerin.

Bekannt an diesen Kongressen:

Nina Roth
Coach für Feminine Embodiment

Bekannt an diesen Kongressen:

Nina Roth begleitet Frauen dabei, sich selbst unter den oft dicken und vielfältigen Schichten kultureller, gesellschaftlicher und individueller Konditionierungen (wieder-)kennenzulernen, und in eine Lebenswirklichkeit einzutauchen, die den ureigenen Wünschen und Bestimmungen folgt.
Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie oft Lebenswege sich gabeln und wie herausfordernd es sein kann, den Mut aufzubringen, den Schritt ins Unbekannte zu wagen und den eigenen Weg zu gehen.

Nina stand in den letzten Jahren an so mancher Weggabelung und hat einige Werkzeuge und Methoden ausprobiert, um immer wieder die für sie “richtige“ Richtung zu wählen. Begonnen hatte dieser Weg mit einem Studium für eine Karriere in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Im Bereich Marketing hat Nina viele Jahre gearbeitet. Geführt hat sie ihr Weg letztendlich in eine ganz andere Richtung: zum Feminine Embodiment-Coaching – einer “Methode“, die so viel mehr ist als das. Für Nina Roth bedeutet “Feminine Embodiment“ so viel wie der Blickwinkel, durch den sie ihre Lebensrealität wahrnimmt und der für sie „DEN Knackpunkt“ darstellt, um wirklich an die Wurzel der Themen zu gelangen, um die es geht – und zwar als westlich sozialisierte und spirituelle Frau, als Mutter, als Tochter, als Freundin, als Unternehmerin, als Feministin und als Partnerin.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung