Skip to content
Sara Steinmann
Experte für Integration, Potential- und Selbstentfaltung

Menschen kommen in der Regel zu mir wenn etwas in ihrem Leben nicht mehr funktioniert oder sie chronisch erkrankt und austherapiert sind oder Menschen, die tiefe oder erschütternde Veränderungen in der gewohnten Lebensstruktur erleben.
Interessanterweise finden seit 2019 junge Menschen (16-29 Jahren) ihren Weg zu mir. Sie sind einerseits voller Träume, Visionen und Tatkraft, stoßen dabei andererseits auf Begrenzungen, die Innerlich und Äußerlich sind. Spüren aber auch, dass die Idee davon wie Leben gelebt werden kann und inzwischen muss nicht so gut einhergeht mit dem was sie in ihrer unmittelbaren Umgebung vorfinden. Der Bewusstseins-Shift, den sie als Schöpfersamen in sich tragen ruft nach Entfaltung und Verwirklichung. Oft haben sie mit körperlichen Symptomen wie zum Beispiel Allergien, Unverträglichkeiten oder organischen Störungen zu kämpfen oder sie sind entmutigt, depressiv oder pessimistisch gestimmt, teilweise auch erschöpft. Sie leben in Strukturen wo Leistung einen zentralen Stellenwert hat, als Faktor für Identität dient, die Anforderung/Erwartung aber basiert selten auf die individuellen Fähigkeiten und Entfaltungsstrebungen des Selbst dieser jungen Menschen. Individualität ist ja eher etwas schwieriges oder gar unerwünschtes, da es sich schlecht in eine vorgefertigte Norm, quetschen und schon gar nicht kontrollieren oder händeln lässt.
Die große Freude meiner Arbeit beginnt genau hier. Zusammen mit ihnen ihren Kern entdecken, herausschälen, nähren und stärken, den Menschen so wie sie/er gemeint ist zu stärken und in ihnen diesen Potentialen eine Heimat zu geben. Diese Arbeit biete ich für alle Altersgruppen an.

Mein Name ist Sara Steinmann, ich bin Heilpraktikerin und Psychologische Beraterin. Geboren bin ich in Schweden, meine Jugendzeit habe ich in den USA verbracht und als junge Frau bin ich nach Deutschland gekommen wo ich seit dem lebe. 1994 begann ich aktiv mit Menschen, mit ihren Glaubenssätzen und Überzeugungen zu arbeiten. Dabei spielte die Körpertherapeutische Arbeit auch eine große Rolle. Mein persönlicher Weg in meiner Arbeit als Therapeutin führte mich seit dem sehr konsequent durch verschiedene Bereiche wie Schamanismus, Mythologie, Metaphysik, Homöopathie, Psychotherapie, Weltanschauungen/Religionen. Da sich für mich die Spiritualität durch alles zieht und im Leben eh präsent ist, erwähne ich es nicht extra als einen Bereich.

Bekannt an diesen Kongressen:

Sara Steinmann
Experte für Integration, Potential- und Selbstentfaltung

Bekannt an diesen Kongressen:

Menschen kommen in der Regel zu mir wenn etwas in ihrem Leben nicht mehr funktioniert oder sie chronisch erkrankt und austherapiert sind oder Menschen, die tiefe oder erschütternde Veränderungen in der gewohnten Lebensstruktur erleben.
Interessanterweise finden seit 2019 junge Menschen (16-29 Jahren) ihren Weg zu mir. Sie sind einerseits voller Träume, Visionen und Tatkraft, stoßen dabei andererseits auf Begrenzungen, die Innerlich und Äußerlich sind. Spüren aber auch, dass die Idee davon wie Leben gelebt werden kann und inzwischen muss nicht so gut einhergeht mit dem was sie in ihrer unmittelbaren Umgebung vorfinden. Der Bewusstseins-Shift, den sie als Schöpfersamen in sich tragen ruft nach Entfaltung und Verwirklichung. Oft haben sie mit körperlichen Symptomen wie zum Beispiel Allergien, Unverträglichkeiten oder organischen Störungen zu kämpfen oder sie sind entmutigt, depressiv oder pessimistisch gestimmt, teilweise auch erschöpft. Sie leben in Strukturen wo Leistung einen zentralen Stellenwert hat, als Faktor für Identität dient, die Anforderung/Erwartung aber basiert selten auf die individuellen Fähigkeiten und Entfaltungsstrebungen des Selbst dieser jungen Menschen. Individualität ist ja eher etwas schwieriges oder gar unerwünschtes, da es sich schlecht in eine vorgefertigte Norm, quetschen und schon gar nicht kontrollieren oder händeln lässt.
Die große Freude meiner Arbeit beginnt genau hier. Zusammen mit ihnen ihren Kern entdecken, herausschälen, nähren und stärken, den Menschen so wie sie/er gemeint ist zu stärken und in ihnen diesen Potentialen eine Heimat zu geben. Diese Arbeit biete ich für alle Altersgruppen an.

Mein Name ist Sara Steinmann, ich bin Heilpraktikerin und Psychologische Beraterin. Geboren bin ich in Schweden, meine Jugendzeit habe ich in den USA verbracht und als junge Frau bin ich nach Deutschland gekommen wo ich seit dem lebe. 1994 begann ich aktiv mit Menschen, mit ihren Glaubenssätzen und Überzeugungen zu arbeiten. Dabei spielte die Körpertherapeutische Arbeit auch eine große Rolle. Mein persönlicher Weg in meiner Arbeit als Therapeutin führte mich seit dem sehr konsequent durch verschiedene Bereiche wie Schamanismus, Mythologie, Metaphysik, Homöopathie, Psychotherapie, Weltanschauungen/Religionen. Da sich für mich die Spiritualität durch alles zieht und im Leben eh präsent ist, erwähne ich es nicht extra als einen Bereich.

Erstelle deinen Kongress mit ClickSummits

Bewerbe dich für eine Kongressbegleitung